Anstrengend — so lässt sich die Woche davor in einem Wort beschreiben. Auf meinem Januar-Kalenderblatt stand dick und fett: Wir gehen online mit CARLs Abenteuer! Da der Urlaub bis zum 3. Februar gehen sollte, war klar: es MUSS vorher passieren.

Doch es standen noch unfassbar viele To-Dos auf meiner Liste — bekanntlich sind genau DIE echte Zeitfresser.

Somit war die Vorfreude auf den Urlaub verhalten. 

 

Winter-Urlaub-Caravan-Park-Sexten-6

 

Wiederkommen macht Freude und bedeutet: wenig Vorarbeit

Diesmal kannten wir den Urlaubsort bereits, denn wir waren genau vor 6 Jahren bereits auf dem Caravan Park Sexten. Mit unserem ersten kleinen Wunder im Bauch. Schon damals waren wir begeistert von dem Campingplatz, der wirklich seinesgleichen sucht. Uns war klar: wir kommen wieder! Dass wir dafür 6 Jahre brauchen, war uns allerdings nicht klar.

Warum hat das Wiederkommen so lange gedauert? Im Video seht ihr, dass wir mit dem Wohnwagen dort waren: Wintercamping mit Kindern.  Die Jahre zuvor hielten wir das für keine gute Idee. Wo sollen die Kinder spielen? Wird das nicht alles viel zu eng und kalt?

In diesem Jahr waren wir das erste Mal zuversichtlich, dass Wintercamping mit Kindern schön und erholsam werden kann. Die Kleinste war die ersten Jahre ihres Lebens überhaupt nicht begeistert von der „weißen Pracht“. Aber nun — mit ihren 3 Jahren — spielt sie genauso vergnügt im Schnee wie ihr großer Bruder.

Winter-Urlaub-Caravan-Park-Sexten-2

Eins der Baumhäuser. Diese kann man mieten und sind echt Luxus-Pur!  

Was ist das Besondere am Wintercamping?

Kurz vorweg: wenn ihr keine Camper seid, dann startet bitte nicht im Winter in das Campingvergnügen. Selbst langjährige Camper können sich häufig nicht mit dem Campen im Winter anfreunden. Ich persönlich glaube, man stellt es sich falsch und viel komplizierter vor, als es ist. Es ist weder eiskalt, noch ist alles klamm und feucht. Dafür gibt es die Heizung im Wohnwagen. Wir haben wirklich kein einziges Mal gefroren, sondern die Heizung meist eher heruntergefahren. Fairerweise müssen wir aber erwähnen, dass wir keine eiskalte Zeit erwischt haben. Wir haben nie zweistellige Minusgrade gehabt.

Zum Thema klamm und feucht: Wir haben ein kleines Wintervorzelt aufgestellt. Dort haben wir unsere Schuhe und Schneesachen tagsüber deponiert. Am Abend haben wir alle feuchten Sachen in den warmen Heizraum gebracht. Am nächsten Tag konnten wir unsere trockenen und warmen Sachen wieder abholen. Auch unser Winterzelt haben wir dort die letzte Nacht getrocknet und mussten es am nächsten Tag nur noch einpacken.

Das Besondere am Wintercamping ist für uns: Wunderbar kuschelig. Heimelig. Eingehüllt in weißen Pulver-Schnee.

 

Winter-Urlaub-Caravan-Park-Sexten-1
Ja, auch so können sanitäre Anlagen auf Campingplätzen aussehen. Hier das Bauernbad.

 

Übrigens, wer sich etwas gönnen möchte, der sollte sich unbedingt einmal die Miet-Badezimmer anschauen. Die sind echt der Wahnsinn und ich glaube allein dort, kann man sich einen halben Tag aufhalten.

 

Winter-Urlaub-Caravan-Park-Sexten-Mietbadezimmer

Winter-Urlaub-Caravan-Park-Sexten-4
Sind die nicht der Hammer? Miet-Badezimmer Caravanpark Sexten

 

Was macht den Caravan Park Sexten zu unserem Happy Place?

Einfach auf dem Stuhl vor dem Wohnwagen sitzen. Augen zu. Sonne tanken. 

Wisst ihr, wir waren schon öfter im Allgäu wintercampen. Wir wollten uns die lange Autofahrt ersparen. Leider saßen wir regelmäßig im Nebel und hatten papp-nassen Schnee unter den Füßen. Und haben nur gefroren. Mag sein, dass wir mehrmals Pech hatten. Doch dann hatten wir im Hochgebirge wohl auch immer Glück. Denn dort kenne ich weder papp-nassen Schnee, noch tagelangen Nebel. Während unseres diesjährigen Urlaubs wurden wir tagelang von Sonnenschein pur verwöhnt. Und ich sage euch: nach diesem grauen Einerlei im Schwabenland, war allein das schon der größte Segen dieses Urlaubs. Und die Luft dort oben ist der HAMMER!

 

Winter-Urlaub-Caravan-Park-Sexten

Die Dolomiti-Lodges: direkt in der Natur und doch mit ganz viel Komfort!

 

Ich bin ein echtes Bergkind. Meine Eltern schleppten mich jedes Jahr von einem Bergurlaub zum nächsten. Irgendwann hat es mich als Kind nur noch genervt. Ich war so happy, als wir endlich einmal am Meer Urlaub machten.

Viele Jahre Auszeit von den Bergen habe ich mir gegönnt. Heute ist es für mich das Größte, wieder dort zu sein. Ganz besonders liebe ich die schroffen Berge. Meine geliebten Dolomiten. Es erfüllt mich mit Freude meinen Kindern zu zeigen, wie wundervoll die Berge sind. Wie sie dort eindrucksvoll auf uns warten, wie glücklich sie uns machen können, wenn wir sie Schritt für Schritt erklimmen. Jeder in seinem Tempo. Wie imposant, wenn wir oben angekommen sind! Was für Schönheiten!

Wir Menschen sind plötzlich so winzig. Aber unglaublich geerdet.

… wenn wir eigene Kinder haben, öffnen wir plötzlich die Schatzkiste unserer eigenen Kindheit …

Ich bin mir bewusst, dass meine Kinder mit einer 99% Wahrscheinlichkeit irgendwann sagen: ICH WILL NICHT MEHR IN DIE BERGE!

Doch es ist ein Vermächtnis für die Ewigkeit. Und irgendwann — meist dann, wenn wir eigene Kinder haben — öffnen wir die Schatzkiste unserer eigenen Kindheit. Magisch, was dort alles versteckt ist. Und plötzlich leuchtet die Erinnerung in uns auf. Und erweckt den Wunsch: Das möchte ich meinen eigenen Kindern zeigen!

 

Unsere Highlights im Caravan Park Sexten

Das Angebot auf diesem Campingplatz ist wirklich grandios. Ich muss beim Schwimmbad anfangen, weil es einfach der WAHNSINN ist. Ganz ehrlich: ich war noch nie in einem schöneren Schwimmbad! Es ist komplett natürlich gehalten. So ist der Boden des Schwimmbades nicht mit Fliesen bedeckt, sondern mit Kieselsteinen. Abends sobald es dunkel wird, zünden sie das Feuer im großen Kamin an. Was man auf dem Bild nicht sieht, ist der Kinder-Bereich: ein kleines Babybecken und ein warmes Becken, wo die Kinder gut stehen können.

 

Winter-Urlaub-Caravan-Park-Sexten-SchwimmbadWinter-Urlaub-Caravan-Park-Sexten-Sauna

 

Das Schwimmbad ist für einen Campingplatz sehr groß, lässt sich aber nicht mit einem großen Schwimmbad vergleichen. Wir waren immer für 1,5 Stunden schwimmen, das fand ich ideal.

An einem Tag war Familiensauna. Da wir vor 6 Jahren schon im riesigen Saunabereich waren, wollten wir das unbedingt den Kindern zeigen. Der Saunabereich steht großen Schwimmbädern in nichts nach! Die Sauna war für Familien von 13-16 Uhr geöffnet. Da wir an diesem Tag auf einer Bergtour waren, sind wir erst gegen 14 Uhr ins Saunaparadies gegangen. Die Kinder hatten richtig viel Spaß. Sehr gerne wären wir noch zum Floating gegangen. Dort konnten sie uns erst einen freien Platz um 16 Uhr anbieten. Dann jedoch ohne Kinder. Da hätte ich mir als Familie gewünscht, dass man auch mal beide Augen zudrückt. Unsere Kinder waren lieb und haben keinen gestört. Und wir haben genauso den Preis bezahlt, wie alle anderen.

Nun ja, dann gehen wir einfach in Stuttgart mal floaten. Der Saunabereich ist auf jeden Fall der Wahnsinn und lohnt sich!

 

Winter-Urlaub-Caravan-Park-Sexten-3
Saunabereich

 

Gastromie Caravan Park Sexten

Winter-Urlaub-Caravan-Park-Sexten-5Winter-Urlaub-Caravan-Park-Sexten-GastronomieWinter-Urlaub-Caravan-Park-Sexten-Gastronomie

 

Die Bilder sehen vielversprechend aus, oder? Und das ist nur ein Teil der Gastronomie! Bei uns fiel das Essen gehen leider aus. Da machte uns das Fieber unserer Tochter einen Strich durch die Rechnung. So bestellten wir uns Pizza zum Mitnehmen — in der Taverne Sextner Almhütte. Die Pizza war sensationell! Neben der Taverne könnt ihr euren Gaumen auch im Restaurant Patzenfeld verwöhnen lassen. Das Restaurant ist ausgezeichnet und wird in mehreren Restaurantführern sehr empfohlen.

Also wer Wert auf gutes Essen (und ganz besonders guten Wein) legt, der sollte seinen Urlaub JETZT buchen. Sagt einen Gruß von CARLs Abenteuer 😉

 

Infos Caravan Park Sexten

Caravanpark Sexten

St.-Josef-Strasse 54

39030 Sexten — Italien

Telefon: +39 0474 710444

E-Mail: info@caravanparksexten.it

Website: https://www.caravanparksexten.it/de

 

Anfahrt Caravan Park Sexten

Routenplaner

  Optionen anzeigen

 

Wo ist dein/euer Winterwonderland? Und wie geht ihr in den Winterurlaub?

Bildrechte: Caravan Park Sexten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?